© Microsoft

Spielkonsole
11/21/2013

Offizielle YouTube-App für Xbox One angekündigt

Zum Start der Xbox One wird auch eine offizielle YouTube-App verfügbar sein, für Österreich und zwei weitere Länder verzögert sich diese allerdings um ein "paar Tage".

Kurz vor dem weltweiten Start der neuen Microsoft-Spielkonsole Xbox One hat der Konzern angekündigt, dass eine YouTube-App für die Xbox One verfügbar sein wird. Davon sind allerdings drei Länder ausgenommen, unter denen sich unglücklicherweise auch Österreich befindet. Neben Österreich muss man auch in Irland und Neuseeland noch ein paar Tage auf die YouTube-App warten. Der Grund für die Verzögerung ist unbekannt.

Noch keine Windows Phone-App

Die App macht sich unter anderem die Sprach- und Gestensteuerung der Xbox One zu Nutze. Nutzer werden in der Lage sein, die App durch Sprachbefehle, die mit "YouTube" beginnen, zu steuern. Mit Hilfe der Kinect lassen sich zudem Suchergebnisse durchscrollen sowie Videos auswählen. Des weiteren wird der Snap Mode, bei dem zwei Programme nebeneinander angezeigt werden, unterstützt. Der Deal ist inbesondere daher pikant, da Microsoft es immer noch nicht geschafft hat, Google von der Entwicklung einer Windows Phone-App zu überzeugen.