© Opera

Update
05/24/2011

Opera bringt Browser Mini 6 für iPhone und iPad

Neue Version verspricht bessere Bedienung und schnelleres Surfen.

Die norwegische Software-Firma hat eine neue Version seines mobilen Browsers für iOS-Geräte veröffentlicht. Es ist das erste größere Update innerhalb der letzten 14 Monate. Der neue Opera Mini 6 for iOS ist wieder kostenlos im AppStore verfügbar. Geboten werden diesmal ein überarbeitetes Interface, besserer Komprimierung für schnelleres Surfen sowie ein deutlich optimiertes Zoomen und Scrollen. Das Tab-Browsing kann nun auch Seiten im Hintergrund laden.

Neu ist zudem, dass es einen „Share“-Knopf gibt, über den Webseiten mit Facebook- oder anderen Netzwerk-Freunden geteilt werden können. Generell werden alle verfügbaren iOS-Geräte unterstützt, für das iPhone4 und dessen Retina-Bildschirm gibt es eine angepasste Version, ebenso wurde Mini 6 für Tablets überarbeitet.

Hinkt Opera bei Computer-Browsern Konkurrenten wie IE, Firefox oder Chrome deutlich hinterher, ist die Position auf dem mobilen Sektor eine konträre: Hier führt Opera dem Analyse-Dienst StatCounter zufolge den Markt an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.