Produkte
03.03.2015

PayPal stellt NFC-Lesegerät für kontaktloses Zahlen vor

PayPal hat am Mobile World Congress einen neuen Kartenleser mit NFC-Funktion für Mobilgeräte vorgestellt, mit dem sich auch PayPal-Zahlungen durchführen lassen.

Der Bezahldienst bringt einen PayPal Here Chip & PIN-Reader mit NFC-Funktion raus, um damit neue Möglichkeiten zur Bezahlung via PayPal zu schaffen. Zu diesem Zweck wird der NFC-fähige PayPal Here-Kartenleser einfach über Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet gekoppelt und via App bezahlt. Damit ist Bezahlen künftig von überall aus kontaktlos auch mittels Debit- und Kreditkarten möglich.

Transaktionsgebühren

PayPal-Zahlungen lassen sich aber unabhängig davon auch weiter über die bestehenden Möglichkeiten wie die Check-in-Methode abzuwickeln. Auch ein Tracking von Zahlungen per Scheck oder Bargeld ist möglich. PayPal will damit vor allem kleinere Unternehmen ansprechen, die bisher auf elektronisches Bezahlen verzichtet haben.

Der Bezahldienst verrechnet für das Gerät eine einmalige Gebühr, kassiert aber auch bei jeder Transaktion mit. Pro Transaktion werden eine Bearbeitungsgebühr von 0,15 Dollar sowie 3,5 Prozent vom Umsatz anfallen. Ausgeliefert werden soll das Gerät vorerst in Großbritannien und Australien, wo bargeldloses Zahlen bereits weit verbreitet ist.