Produkte
17.03.2016

Philips Hue White Ambiance: Lampe simuliert Sonnenaufgang

Die Lampen Hue White Ambiance leuchten nur in Weiß, dafür aber mit Farbtemperaturen von 2.200 bis 6.500 Kelvin.

Philips bietet Hue bereits seit geraumer Zeit smarte Lampen an, die per App in verschiedenen Farben und Helligkeitsstufen leuchten können. Hue White Ambiance konzentriert sich jetzt ganz auf weißes Licht.

Zwar gibt es bereits ein Hue White, allerdings hat dies eine fixe Farbtemperatur von 2.700 Kelvin. Die Leuchten von White Ambiance beherrschen warm-weiße 2.200 Kelvin bis zu kühlen 6.500 Kelvin.

Lichtwecker

Für die neuen Lampen wird die App erweitert. White Ambiance kann dadurch mit immer heller und intensiver werdendem Licht den Sonnenaufgang und umgekehrt die Abenddämmerung simulieren. Das lässt sich auch automatisieren: Die normale Raumleuchte wird mit White Balance so zum Lichtwecker.

In der App stehen weitere Lichtprofile zur Auswahl. Ein Licht mit hohem Blauanteil soll die Konzentration beim Arbeiten zuhause steigern. Andere Modi sollen helfen zu entspannen oder Energie zu tanken. Für Kinder gibt es eine Nachtlicht-Funktion mit geringer Helligkeit und minimalen Blauanteil.

Die White Ambiance-Leuchten und Starter-Kits sollen noch im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen. Ein Preis wurde von Philips noch nicht genannt.