Produkte
08.11.2012

Photo Battle: Schnappschuss-Rennen mit iPhones

Als "Kreuzung aus Instagram, Draw Something und einem 100-Meter-Sprint durch die eigene Wohnung" beschreibt Theodor Müller von Rocket Solutions die neue Schöpfung des App-Studios. Die Software soll Spieler dazu animieren, mit dem iPhone auf Foto-Safari im Alltag zu gehen.

Das Fotos im Internet eine sichere Bank sind, um hohe Nutzerinteraktion zu erzeugen, weiß man nicht erst seit Instagram und Pinterest. Das deutsche App-Entwickler-Studio Rocket Solutions schlägt mit Photo Battle (für iPhone, gratis) in die selbe Kerbe, reichert das Schnappschuss-Erlebnis aber um spielerische Elemente an.

Anstatt einfach nur so Bilder zu posten, ist die Software als Social Game konzipiert - via Facebook soll der Spieler einen Gegner finden, gegen den man in einem Rennen um bestimmte Schnappschüsse antritt.

So stellt Photo Battle etwa die Aufgabe, einen Toaster oder einen Polizisten zu fotografieren - wer den Schnappschuss als erstes liefern kann bekommt Punkte - bis einer die angefangene Challenge gewonnen hat. Die App bietet dabei verschiedene Schwierigkeitsgrade: Einfache Motive lassen sich zu Hause finden, für längere Wettbewerbe muss man das Haus verlassen.

Photo Battle in Bildern

1/3

Photo Battle

Photo Battle

Photo Battle

Zur Nutzung der kostenlosen App ist ein Facebook-Account notwendig - anders kann man sich nicht einloggen. Die Mitspieler rekrutieren sich aus den eigenen Facebook-Freunden oder per Zufallszuteilung aus anderen (inter)nationalen Usern. Finanziert soll Photo Battle über In-App-Werbung werden, die andere iPhone-Games bewirbt.

Mehr zum Thema

  • FlipFilmer: Daumenkino am iPhone-Display
  • Photoset: Tumblr startet eigene Foto-App
  • TomTom bringt Navi-App für Android-Handys