Gerücht
01/09/2012

Playstation 4 soll auf E3 präsentiert werden

Neben Sonys Konsole könnte auch die neue Xbox auf der Spielemesse im Juni präsentiert werden

Der Nachfolger der bekannten Spielekonsole von Sony, die Playstation 4, soll bereits diesen Sommer im Rahmen der Spielemesse E3 in Los Angeles präsentiert werden. Das will das britische Branchenblatt MCV, das üblicherweise sehr gut informiert ist, von einer "100 Prozent sicheren, ultrahohen Quelle" erfahren haben. Damit könnte das Pakte der neuen Spielkonsolengeneration endgültig komplettiert werden, denn bereits letztes Jahr kündigte Nintendo auf der E3 die Wii U an und auch der Nachfolger der Xbox soll noch dieses Jahr, vermutlich ebenfalls auf der E3, präsentiert werden. Details zu etwaigen Hardwarespezifikationen oder dem Veröffentlichungstermin sind noch nicht bekannt.

Druck von Nintendo und Microsoft
Sony hatte zuvor immer wieder betont, noch bis 2013 auf die Playstation 3 als Spieleplattform setzen zu wollen, doch nun könnte Sony unter Zugzwang geraten sein. Denn die bereits als fix geltende Ankündigung der neuen Xbox und das Konkurrenzprodukt Wii U von Nintendo lassen selbst die derzeit technologisch führende Playstation 3 alt aussehen. Auch die Beschwerden von zahlreichen Spieleherstellern, dass Programmieren für die Playstation 3 zu umständlich sei, hat Sony zum Handeln gezwungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.