Produkte 09.11.2012

Rockstar: Neue Details zu GTA V enthüllt

© Bild: Rockstar

Der neueste Titel aus der GTA-Reihe kommt erstmals mit drei spielbaren Charakteren. Die Spielwelt soll riesig sein und der kombinierten Fläche von GTA IV, Red Dead Redemption und GTA San Andreas entsprechen. Erstmal kann auch der Meeresboden nach Geheimnissen erkundet werden.

Die Fachzeitschrift Game Informer hat in ihrer aktuellen Ausgabe zahlreiche Details zum kommenden Rockstar-Titel GTA V enthüllt. So soll das spielbare Gelände der fiktiven Stadt Los Santos, in der GTA V spielen wird, größer als die kombinierte Spielwelt von Red Dead Redemption, GTA San Andreas und GTA IV sein. So soll es neben urbanen Landschaften, die den Vorgänger dominierten, auch Wildnis, Vororte, eine Militärbasis und einen Ozean geben, dessen Meeresboden Geheimnisse verbergen soll. Eine große Veränderung stellt auch die Tatsache dar, dass der Spieler nun drei verschiedene Charaktere steuern kann und zwischen diesen "nahezu jederzeit" im Spiel wechseln können soll. Die Namen dieser drei Protagonisten sind Michael, Trevor und Franklin. Michael ist ein ehemaliger Bankräuber, der durch Zufall wieder in die Kriminalität stolpert. Trevor ist drogenabhängig und ebenso wie Franklin, der Dritte im Bunde, ein klassischer Gauner.

1 / 12
©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

©Rockstar

GTA V

Eigene Persönlichkeit der Charaktere
Wie die Drei zusammenfinden, ist noch nicht bekannt, allerdings soll es laut Rockstar mehrere Missionen geben, auf denen alle drei Charaktere zusammenarbeiten müssen und in denen ein Wechsel jederzeit möglich ist. Das Wechseln ist allerdings auch außerhalb der Missionen möglich und hier wird es interessant. Denn jeder Charakter besitzt eine eigene Persönlichkeit und Freundeskreise. Übernimmt man nun die Kontrolle über einen Charakter, so wandern die beiden anderen frei durch die Stadt und tun das, wonach ihnen beliebt. Auf Dates können die Protagonisten, wie in den Vorgängern, aber nicht mehr gehen.

PC-Version nach wie vor unsicher
GTA V wird im selben Universum wie GTA IV spielen, weswegen Rockstar Auftritte von aus dem Vorgänger bekannten Charakteren nicht ausschließen wollte. Es werde sich allerdings definitiv um keinen Charakter aus der Playstation 2-Ära handeln. Ebenso neu soll der Handel mit Gegenständen sein, der deutlich ausgebaut wurde. Häuser oder andere Immobilien können aber nach wie vor nicht erworben werden. Das Spiel soll laut Rockstar im Frühjahr 2013 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen, ob eine PC-Version veröffentlicht wird, ist nach wie vor unklar. Am 14.November soll ein neuer Trailer mit weiteren Informationen folgen.

Mehr zum Thema

  • Grand Theft Auto V für Oktober 2012 geplant
  • Erster Trailer zu GTA V veröffentlicht
( futurezone ) Erstellt am 09.11.2012