Produkte 19.03.2013

Samsung arbeitet ebenfalls an Smartwatch

Nach Apple wird nun auch Konkurrent Samsung nachgesagt, an einem Gerät zu tüfteln, das man wie eine Armbanduhr am Handgelenk trägt. Eine Quelle, die mit Samsungs Produktplänen vertraut ist, gab dies gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters an.

Samsung will zu einem neuen Produkt in der aufstrebenden Wearables-Sparte vorerst keine Details bekanntgeben. "Wir entdecken ständig neue Technologien und entwickeln verschiedenste Formfaktoren", lautet das lapidare Kommentar von Unternehmenssprecherin Chenny Kim zu dieser Angelegenheit.

Apple wird bereits seit Wochen die Entwicklung einer Smartwatch

, der bereits der Spitzname iWatch verpasst worden ist. Apple und Samsung streben danach, ihrer Kundschaft neuartige Produkte zu liefern, nachdem die jeweils neuesten Smartphones keine absoluten Neuheiten darstellten. Die Aktienkurse beider Unternehmen spiegeln enttäuschten Erwartungen wider.

Zuletzt stellte Samsung in New York sein Galaxy S4 Smartphone vor. Obwohl dieses zahlreiche Leistungsverbesserungen vorweist, fehlen die echten Innovationen.

Mehr zum Thema

  • Wearables: Intelligente Mode für den Markt
  • Pebble öffnet sich für Apps
  • iFixit: Pebble Smartwatch bricht beim Zerlegen
  • Bericht: Apple iWatch mit iOS noch dieses Jahr
  • Corning: Biegbare Displays erst in drei Jahren
( futurezone ) Erstellt am 19.03.2013