Produkte
16.08.2013

Samsung bringt Smartwatch zur IFA

Samsung will zur Funkausstellung IFA in Berlin laut einem Medienbericht eine Computer-Uhr präsentieren. Über die Smartwatch mit dem Namen Galaxy Gear werde man telefonieren, E-Mails abrufen und im Internet surfen können

Wiedie Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtet, soll das Gerät mit dem Google-Betriebssystem Android laufen und am 4. September vorgestellt werden. Die Informationen kommen angeblich von gut informierten Personen. Wie die Uhr aussieht, ist nicht bekannt (Beim Foto oben handelt es sich um ein Symbolbild).

Computer-Uhren und andere tragbare Mini-Geräte gelten als das nächste große Wachstumsfeld der Tech-Industrie nach dem Smartphone-Boom. Laut Medienberichten soll auch Apple intensiv an einer Datenuhr arbeiten, der Konzern sicherte sich bereits in mehreren Ländern den Markennamen iWatch. Google experimentiert unterdessen mit der Computer-Brille Google Glass, die bisher ausgewählte Testnutzer in den USA erhielten.

Mehr zum Thema

  • Microsoft Smart Watch kommt 2014
  • Intensive Fachkräfte-Suche für Apples iWatch
  • Neue Gerüchte um Dell-Smartwatch