Zur mobilen Ansicht wechseln »

Smartphone Samsung Galaxy Note 8 kommt doch.

Das Galaxy Note 7 war für Samsung ein Misserfolg. Die Marke will das Unternehmen dennoch fortführen
Das Galaxy Note 7 war für Samsung ein Misserfolg. Die Marke will das Unternehmen dennoch fortführen - Foto: REUTERS/KIM HONG-JI
Trotz des Debakels um das Note 7 will Samsung seine Phablet-Serie fortsetzen. Das Galaxy Note 8 soll in der zweiten Jahreshälfte 2017 präsentiert werden.

Das Samsung Galaxy Note 8 kommt also entgegen bisheriger Vermutungen doch, wenn man den Aussagen einer Quelle gegenüber Business Korea glaubt. Der Vertreter eines Samsung-Zulieferunternehmens bestätigt, dass die Fortsetzung der Note-Serie in der zweiten Jahreshälfte 2017 geplant ist. Nach dem Debakel rund um das brandgefährliche Galaxy Note 7 waren Branchenkenner von einem Ende der Serie ausgegangen. Die Phablet-Linie von Samsung soll nun doch weiterleben.

Über genauere Details des Galaxy Note 8 ist noch fast nichts bekannt. Das Display soll allerdings 4K-Auflösung aufweisen. Außerdem soll das Gerät, das mit Samsungs Headset Gear VR kompatibel sein wird, verbesserte Virtual-Reality-Fähigkeiten enthalten.

Noch im Jänner will Samsung die Ergebnisse seiner Untersuchung über die Ursachen der Spontanentzündungen des Galaxy Note 7 veröffentlichen. Angeblich ist das Hardware-Design schuld und nicht, wie vielfach angenommen, die Konstruktion des Geräteakkus.

(futurezone) Erstellt am 04.01.2017, 15:44

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!