Produkte
21.08.2012

Samsung Galaxy S Duos: Dual-SIM Smartphone

Samsung hat mit dem Galaxy S Duos ein neues Smartphone für den gleichzeitigen Betrieb von zwei SIM-Karten vorgestellt. Das Handy hat Android 4.0, einen 1 GHz-Prozessor und soll ab September in Europa verfügbar sein.

Das Samsung Galaxy S Duos misst 121,5 x 63,1 x 10,5 mm und wiegt 120 Gramm. Das Display hat eine Diagonale von 4 Zoll und eine Auflösung von 800x480 Pixel. Im Gegensatz zu Samsungs Spitzenmodellen ist es kein Super AMOLED-Display, sondern ein TFT-Display.

Der Prozessor hat 1GHz, der Akku 1500mah. Das Smartphone hat einen internen Speicher von 4GB, die Größe des RAM hat Samsung nicht bekannt gegeben. Die Hauptkamera hat 5 Megapixel, die Frontkamera VGA-Auflösung.

Zwei SIM-Karten
Das Galaxy S Duos hat zwei SIM-Kartenslots. Beide SIM-Karten sind „always on". Während man also mit einer SIM-Karte telefoniert, kann man etwa SMS auf der Nummer der anderen SIM-Karte empfangen. Das Smartphone unterstützt den Standard HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s. Samsung hat allerdings noch nicht bekannt gegeben, ob dies für beide SIM-Karten gilt. Beim Samsung Galaxy Y Duos unterstützt nur ein SIM-Kartenslot HSDPA, der zweite war auf GPRS und EDGE beschränkt.

Das Galaxy S Duos soll bereits ab September in Europa verfügbar sein. Der Preis ist noch nicht bekannt, dürfte aber unter 350 Euro liegen. Dass es das Handy zu den heimischen Mobilfunk-Betreibern schafft, ist unwahrscheinlich, da die im europäischen Vergleich günstigen All-In-Verträge keine zwei SIM-Karten mit unterschiedlichen Tarifen nötig machen. Auch die Trennung zwischen Business- und Privat-Handy verschwimmt zunehmend, weshalb ein Smartphone, das Platz für eine berufliche und eine private SIM-Karte bietet, eher selten benötigt wird.

Bilder

1/5

GALAXY S Duos_Product Image(1).jpg

GALAXY S Duos_Product Image(3).jpg

GALAXY S Duos_Product Image(2).jpg

GALAXY S Duos_Product Image(4).jpg

aufm.jpg

Mehr zum Thema

  • Viewsonic: Zwei Androiden mit Dual-SIM
  • LG vereint zwei Androiden in einem Gerät