Ob ein Facebook-Phone die Verkäufe von Samsung ankurbelt, wird sich zeigen.

© Reuters/DADO RUVIC

Gerüchte
10/16/2014

Samsung könnte nächstes Facebook-Phone bauen

Berichte aus Südkorea legen nahe, dass sich eine Zusammenarbeit zwischen Samsung und Facebook anbahnt. Demnach könnte das nächste Facebook-Phone von Samsung kommen.

Laut einem Bericht im Korea Herald ist Facebook CEO Mark Zuckerberg in Südkorea um sich mit Vertretern von Samsung zu treffen und eine mögliche Kooperation zwischen den beiden Unternehmen zu besprechen.

Das Treffen zwischen den beiden Technologieunternehmen nährt Spekulationen, wonach Samsung in naher Zukunft ein Smartphone vorstellen könnte, das als Facebook-Phone betitelt wird. Laut dem Medienbericht soll es bei den Meetings bereits um die finalen Details zum Facebook-Phone gehen.

Nach erfolglosen Facebook-Phones aus den vergangenen Jahren will Facebook nun angeblich einen neuen Versuch wagen, ein Android-Smartphone auf den Markt zu bringen, bei dem Facebook Home im Mittelpunkt steht.

Neuer Anlauf für Facebook-Phone

Nach den Flops war HTC für eine weitere Kooperation wohl nicht mehr zu haben. Vergangenes Jahr hatte Samsung angeblich derartige Angebote von Facebook abgelehnt. Damals sahen die Absatzzahlen für den südkoreanischen Konzern allerdings noch wesentlich besser aus. Ob ein Facebook-Phone die Verkäufe ankurbelt, wird sich zeigen.

Während Facebook nach neuen Wachstumsmärkten Ausschau hält und Samsung die Konkurrenz aus China zu schaffen macht, könnten beide Konzerne von einer möglichen Kooperation profitieren, schreibt The Korea Herald und bezieht sich dabei auf Industrieanalysten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.