Produkte
13.08.2014

Samsung präsentiert Galaxy Alpha mit Metallrahmen

Das neue Samsung Galaxy Alpha ist nicht mal sieben Millimeter dünn und hat einen Metallrahmen und kommt mit 4,7-Zoll Amoled-Display.

Das neue Mitglied der Galaxy-Familie nennt sich Alpha und kommt in einem etwas überarbeiteten Design. Dabei fällt vor allem der Metallrahmen auf. Ansonsten kommt wie gewohnt Kunststoff zum Einsatz. Die technischen Spezifikationen siedeln das Galaxy Alpha zwischen dem S5 und S5 mini an.

Samsung Galaxy Alpha

1/6

04_SM-G850F_003_white.jpg

04_SM-G850F_004_white.jpg

04_SM-G850F_002_white.jpg

04_SM-G850F_005_white.jpg

04_SM-G850F_012_white.jpg

04_SM-G850F_011_white.jpg

Das Galaxy Alpha verfügt über einen 4,7-Zoll Amoled-Display mit einer Auflösung von 1280x720, Android 4.4.4 KitKat, einem Octa Core Prozessor (Quad 1,8 GHz und Quad 1,3 GHz) und 2 GB RAM. Der interne Speicher wird mit 32 GB angeben. Ein Slot für eine microSD-Karte sucht man vergebens. Die Hauptkamera nimmt mit 12 Megapixel auf, die Frontkamera mit 2,1 Megapixel.

Außerdem kommen im Galaxy Alpha eine Reihe von Sensoren zur Anwendung: von Entfernungssensor über Gestensensor, Fingerabdruckscanner und Herzfrequenzsensor.

Ab September erhältlich

Das Galaxy Alpha ist ab September im Fachhandel und bei A1, T-Mobile und Drei in den Farben Charcoal Black, Dazzling White, Frosted Gold, Sleek Silver und Scuba Blue erhältlich. Der Preis in Österreich beträgt 699 Euro (UVP). T-Mobile und Drei bieten das Galaxy Alpha in Verbindung mit einem entsprechenden Tarif um null Euro an.