Das Galaxy Tab 3 für Kids

© Samsung

Produkte
11/28/2013

Samsung veröffentlicht Galaxy Tab 3 für Kinder

Das Galaxy Tab 3 Kids wurde speziell für Kinder entwickelt, beinhaltet aber auch sinnvolle Funktionen für Eltern.

Kinder-Apps für die Kinder, Erwachsenen-Apps für deren Eltern. Diese Trennung ist mit dem Galaxy Tab 3 Kids möglich, das Samsung am Mittwoch veröffentlicht hat. Dazu gibt es einen eigenen „Kids-Modus“. Für Kinder sind zudem spezielle Apps vorinstalliert. In einem Application Manager können Eltern zudem passende Apps für ihre Kleinen auswählen und mittels Passwort kontrollieren.

Da Kinder gern zu viel Zeit mit ihren Elektronikgeräten verbringen, können Eltern auf dem Gerät die Nutzungszeit vorab festlegen. Nach Ablauf des Limits aktiviert sich die Bildschirmsperre automatisch und kann nur dadurch aufgehoben werden, in dem die Eltern ein spezielles Passwort eingeben.

Das Galaxy Tab 3 Kids ist mit einem 1,2 GHz Dual Core Prozessor, 1 GB RAM, einer 3 Megapixel-Kamera (Rückseite) und einer 1,3 Megapixel-Kamera (Vorderseite) ausgestattet. Es ist ab sofort zu einem Preis von 209 Euro (mit Bumper Case) oder 249 Euro (mit Grip Case) erhältlich.