© Seagate

Produkte
08/27/2014

Seagate liefert erste Festplatte mit acht Terabyte aus

Knapp ein halbes Jahr nachdem Western Digital erstmals eine Sechs-Terabyte-HD veröffentlicht hat, legt Seagate mit noch mehr Speicherkapazität nach.

Die neue Festplatte kommt im gewöhnlichen 3,5-Zoll-Faktor und ist mit einem SATA 6Gbps-Interface ausgestattet. Durch Rotational Vibration (RV) Toleranz soll die Zuverlässigkeit besonders hoch sein, wodurch die Platte auch in Datencentern eingesetzt werden kann, wie Seagate selbst in einer Presseaussendung schreibt.

Unklar ist die Geschwindigkeit der Festplatte, sehr wahrscheinlich liegt die Drehzahl bei 7.200rpm. Auch der Aufbau ist unbekannt, es könnte sich um vier Datenscheiben mit jeweils zwei Terabyte Kapazität oder um fünf Platten mit jeweils 1,6 Terabyte handeln.