Produkte
11.07.2012

Sicherheitslücke in Windows Sidebar und Gadgets

Microsoft rät zum Deaktivieren der Sidebar und Gadgets in Windows 7 und Vista

Mit den jüngsten Patches für Windows Vista und Windows 7 hat Microsoft auch eine Sicherheitswarnung herausgegeben. Gadgets von Drittanbietern für den Windows Desktop bzw. die Sidebar, können genutzt werden um beliebigen Schadcode auszuführen. Microsoft bietet zwar einen Fix an, dieser deaktiviert aber lediglich die Gadgets und Sidebar. Ob es einen Patch geben wird, der die Sicherheitslücke schließt ohne die Sidebar und Gadgets zu deaktivieren, lässt Microsoft offen.

Mit dem heutigen Tag hat Microsoft auch die Gadgetgalerie, über die neue Gadgets heruntergeladen werden konnten, geschlossen. Das hat aber nicht nur Sicherheitsgründe: Die finale Version von Windows 8 wird keine Gadgets mehr haben. Microsoft empfiehlt Entwicklern, ihre „Erfahrungen mit HTML5, CSS3 und Javascript zu nutzen, um Apps im Metro-Stil für Windows 8" zu erstellen.