© simfy

Streaming
03/22/2011

Simfy startet offiziell in Österreich

Das deutsche Musikportal simfy startet in Österreich mit einer eigenen .at-Domain und länderspezifischen Inhalten. Das Streaming von Musik war bereits seit Mai 2010 möglich.

Musik-Streaming-Dienste werden in den nächsten fünf Jahren laut einer Studie von ABI Research rasant wachsen. Ende des Jahres soll die Anzahl zahlender Kunden weltweit 5,9 Millionen betragen, so das Unternehmen.

Ein derartiger Musik-Streaming-Dienst ist das deutsche Portal simfy. Dort können sich Musikfans kostenlose registrieren und werbefinanziert auf das Angebot von acht Millionen Musiktiteln per Stream zugreifen. Das Angebot reicht von Indie bis Pop, von Hip-Hop bis Metal. Das deutsche Portal konnte mit allen Majorlabels, sowie den wichtigsten Aggregatoren für Indepentent-Labels, der östereichischen Verwertungsgesellschaft AKM, sowie der Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger, entsprechende Vereinbarungen treffen.

Die Songs werden dabei nicht runtergeladen, sondern direkt via simfy oder dem simfy Player abgespielt. Das Softwareprogramm zur Installation der App ist dabei mit 2,3 MB sehr schlank gehalten. Auf diesem Weg können Lieblingssongs über Playlists direkt per drag and drop verwaltet werden. Zusätzlich können Musikfans via Twitter, Facebook oder last.fm ihre Lieblingssongs ihren Freunden mitteilen.

Die mobilen Apps für Smartphones stehen allerdings nur Premium-Nutzern zur Verfügung. Die Premiummitgliedschaft soll 8,33 Euro pro Monat kosten und kann laut simfy jederzeit gekündigt werden. Neben einem erweiterten Songangebot können die Songs dann auch via App am Handy (iPhone, iPad und Android-Smartphones) angehört werden. Mit einem sogenannten Offline-Modus können Nutzer auf diese auch ohne aktuelle Internetverbindung zugreifen. Die Nutzung ist zudem werbefrei.

Simfy ist seit Dienstag via .at-Domain erreichbar. Zudem gibt es österreichische Charts, weitere länderspezifische Inhalte sind in Planung.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.