Im Juni 2017 wurde der HomePod im Rahmen der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC erstmals gezeigt

© APA/AFP/GETTY IMAGES/JUSTIN SULLIVAN

Produkte
01/17/2018

Siri spielt bei Frage nach Nachrichten Podcasts ab

Nutzer von Apple-Geräten in Australien, Großbritannien und USA erhalten Podcasts von ausgewählten Medien vorgespielt, wenn sie nach aktuellen Nachrichten fragen.

In den vergangenen Tagen hat Apple Beta-Testern seiner neuesten iOS-Version (11.2.5) in den USA eine Funktion zur Verfügung gestellt, bei der Podcasts von renommierten Medien abgespielt werden, wenn die sprachgesteuerte, digitale Assistentin Siri nach aktuellen Nachrichten gefragt wird. Wie 9to5mac berichtet, wird diese Funktion nun auch Nicht-Beta-Nutzern zur Verfügung gestellt und dazu auf Australien und Großbritannien ausgedehnt.

Apple hat sich dafür die Kooperation mehrerer Nachrichtenmedien gesichert. In den USA werden per Grundeinstellung etwa Podcasts von NPR abgespielt, in Großbritannien von BBC und in Australien von ABC. Auf Wunsch kann man die Podcasts aber auch von alternativen Quellen beziehen. In den USA werden etwa auch Washington Post, CNN und Fox News angeboten, in Großbritannien Sky News und LBC, in Australien SBS und Seven Network.

Offenbar war die "Nachrichten als Podcast"-Funktion für Siri vor allem für den noch bevorstehenden Marktstart von Apples smartem Lautsprecher HomePod gedacht. Apple hat sich jedoch dafür entschieden, die Funktion für alle Geräte zugänglich zu machen, welche die neueste iOS-Version unterstützen. Ob die Funktion auch den deutschsprachigen Raum erreicht, ist unklar. Sollte sie sich als erfolgreich herausstellen, ist dies aber nicht unwahrscheinlich.