© Sodastream

Biblisch

Sodastream macht Wasser zu Wein

Mit einem Sodastream-Gerät lässt sich Wasser mit CO2 versetzen, wodurch es prickelnd wird.In Kürze bietet der Hersteller einen Zusatz an, mit dem aus dem Sprudelwasser Wein werden soll, oder zumindest ein Getränk, das an Riesling erinnert, wie der Hersteller bekanntgibt. "Sparkling Gold" heißt der Weinsirup, der im Verhältnis 1:5 mit Sodastream-Sprudelwasser vermischt wird. Laut Hersteller ist das Ergebnis bei Tests gut bei potenziellen Kunden angekommen.

Derzeit handelt es sich um eine limitierte Sonderedition, ob der Weinsirup den Jahreswechsel überlebt, ist demnach ungewiss. Eine Flasche des Konzentrats soll für zwölf Gläser alkoholische Sprudelgetränke reichen. Bei Einhaltung der vorgeschlagenen Dosis hat das Ergebnis rund zehn Volumensprozent Alkohol. Das Produkt wird ausschließlich über den deutschen Onlineshop des Herstellers vertrieben. Einen Preis gibt Sodastream bisher noch nicht an.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare