Produkte
25.02.2013

Sony: FullHD-Tablet Xperia Z kommt nach Europa

Auf dem Mobile World Congress hat Sony sein neuestes Tablet enthüllt. Beim Xperia Tablet Z handelt es sich um ein dünnes Highend-Modell mit FullHD-Display, das zudem vor Wasser und Staub geschützt ist.

Sony will nach harten Jahren mit hohen Verlusten in diesem Jahr die Wende im Mobilfunk-Geschäft schaffen. „2013 wird ein großes Jahr für Sony und Sony Mobile Communication", versprach Konzernchef Kazuo Hirai am Montag in Barcelona. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellte der japanische Elektronikhersteller am Montag mit dem Xperia Tablet Z einen großen Bruder seines im Januar gestarteten Smartphones Xperia Z vor.

Das Xperia Tablet Z

1/7

Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Leicht, dünn und dicht
Mit dem Xperia Tablet Z, das es in weiß und schwarz geben wird, will sich Sony nun auch im boomenden Tablet-Markt stärker positionieren. Das weniger als 500 Gramm schwere Gerät mit Android-Betriebssystem (Jelly Bean, 4.1.2) ist 6,9 Millimeter dünn, 495 Gramm leicht und hat ein 10,1 Zoll großes wasserfestes FullHD-Display, sodass man es laut Sony auch am Strand nutzen kann.

Es sind 16 oder 32 GB Speicher verbaut sowie ein Vierkern-Prozessor von Qualcomm mit 1,5 GHz. Weiters dabei sind 2 GB RAM, ein 6000 mAh Akku, eine 8 MP-Kamera, NFC und vier Lautsprecher. Es wird in zwei Versionen mit WLAN- und LTE-Anbindung ab März weltweit in den Handel kommen.

Ab 499 Euro
Das Xperia Tablet Z wird im Laufe des zweiten Quartals auf den Markt kommen. Die Preise rangieren zwischen 499 und 639 Euro. Nach dem Launch wird auch ein Update auf Android 4.2. verfügbar sein.

Mehr zum Thema

  • Sony stellt Full-HD-Tablet Xperia Z vor
  • Hands-On mit Sonys FullHD-Smartphones
  • Sony bringt zwei Smartphones mit FullHD