Sony ruft das Modell Vaio Flip zurück wegen Brandgefahr.

© Sony

Feuergefahr
07/02/2014

Sony ruft Vaio Flip zurück

Nachdem es beim Vaio Flip von Sony zu vier Vorfällen gekommen ist, ruft der Konzern das Hybrid-Modell zurück.

In Asien sei es zu vier Vorfällen gekommen, bei denen das Hybrid-Modell (Tablet und Laptop) so überhitzt gewesen sei, dass es zu rauchen begonnen hat, oder zu brennen. Verletzungen wurden allerdings keine gemeldet. Dennoch ruft Sony jetzt das Modell SVF11N13CXS, das weltweit verkauft wurde, offiziell zurück. Der “Convertible”-Tablet-Laptop wurde in den Farben Silber, Schwarz und Pink verkauft, verfügt über ein 11,6 Zoll-Display.

Betroffene Konsumenten sollen die betroffenen Vaio Flip-Geräte nicht mehr benutzen, runterfahren und abstecken. Als nächstes sollen sie Sony kontaktieren, um das Gerät kostenlos einzuschicken.

Bereits das Sony Vaio Fit 11A-Modell war überhitzungsgefährdet. Damals war das Problem ein defekter Akku. Bisher gibt es keine näheren Angaben dazu, was beim Flip das Problem sein könnte.