© TheBayAreaRacing/YouTube/Screenshot

Produkte
06/09/2017

Tesla Model 3: Wieder neue Fotos und Videos aufgetaucht

Kurz vor Start der Produktion des günstigen Model 3 tauchen immer mehr Aufnahmen des Autos in freier Wildbahn auf.

Bereits in wenigen Wochen will Tesla mit der Massenproduktion des günstigen E-Autos Model 3 beginnen. (Hier lest ihr alles, was wir bislang darüber wissen) Bevor es so weit ist, dürften bereits gebaute Prototypen aber noch intensiv getestet werden, unter anderem auf öffentlichen Straßen.

Das führt dazu, dass immer mehr Fotos und Videos der anscheinend schon weit entwickelten Fahrzeuge auftauchen. Ein Video des Autos auf den Straßen Kaliforniens ist etwa vor wenigen Tagen online gegangen, wie unter anderem BGR berichtet.

Eine schwarze Version des Model 3 wurde nahe der Firmenzentrale in Palo Alto gesichtet, fotografiert und gefilmt. Die Fotos und Videos wurden unter anderem via Twitter verbreitet.

Ein Model 3 mit „007“-Sticker wurde ebenfalls auf einer Straße in Kalifornien gefilmt.

Genauer Preis noch unbekannt

Ausgeliefert soll das Auto voraussichtlich Ende des Jahres werden. Der finale Preis wird 35.000 Dollar (umgerechnet rund 31.000 Euro - ohne Steuern) betragen. Neben einen optionalen Glasdach dürfen sich Käufer auch auf einen minimalistischen Innenraum sowie über Selbstfahr-Funktionen freuen, die über den bereits bekannten Autopiloten des Model S und des Model X hinausgehen.

Tesla Model 3

Tesla Model 3

Tesla Model 3

Tesla Model 3

Tesla Model 3

Tesla Model 3

Tesla Model 3