© toshiba

IFA
09/04/2011

Toshiba: SD-Karte rüstet Kameras mit WLAN auf

FlashAir kann sowohl Daten senden als auch empfangen

Toshiba hat mit FlashAir eine SD-Speicherkarte vorgestellt, die WLAN-Funktionen hat. Etwas Ähnliches gibt es bereits seit geraumer Zeit mit der „Eye-Fi“-Speicherkarte, die aber nur Fotos per WLAN zum Computer senden konnte. FlashAir kann sowohl Daten senden, als auch empfangen. Empfänger und Sender können dabei nicht nur Kamera und Computer sein, sondern auch andere WLAN-Geräte, wie Smartphones und Tablets. Sind zwei Geräte mit einer FlashAir-Karte in Reichweite, können sie ohne WLAN-Router direkt Daten untereinander austauschen.

FlashAir wurde bislang nur mit einer Speicherkapazität von 8GB angekündigt und soll im Februar erscheinen. Ein Preis wurde bisher noch nicht genannt.