Produkte
11.12.2013

Twitter ermöglicht privates Senden von Fotos via App

Twitter-Nutzer, die den Kurznachrichtendienst übers Smartphone nutzen, können ab sofort in privaten Nachrichten auch Fotos verschicken.

Das Online-Netzwerk Twitter ist bekannt dafür, dass die Kommunikation zwischen den Nutzern weitgehend öffentlich abläuft. Nun baut Twitter die Funktion für private Nachrichten aus. Nutzer können ab sofort in den privaten Mitteilungen auch Fotos verschicken und zwar über ihre Mobilgeräte. Entsprechende App-Updates für iOS und Android sind verfügbar.

Zudem soll die Funktion in den Twitter-Apps stärker hervorgehoben werden, wie die Firma am Dienstag (Ortszeit) in einem Blogeintrag ankündigte. Damit reagiert Twitter auf die wachsende Beliebtheit von Foto-Apps wie Instagram oder Snapchat, aber auch Nachrichten-Apps wie WhatsApp. Mit Snapchat und WhatsApp können Nutzer Bilder und Nachrichten an einzelne Kontakte verschicken.