Produkte
19.10.2017

UE Blast: Wasserdichte Alexa-Lautsprecher für unterwegs

Logitechs UE Blast und Megablast lösen die Boom-Reihe ab und unterstützen Alexa nun auch auf Zuruf. Zudem sind diese wasser- und staubdicht.

Logitech hat am Donnerstag zwei neue tragbare Smart Speaker vorgestellt. Der UE (Ultimate Ears) Blast und Megablast können über WLAN und Bluetooth Amazons Sprachassistenten Alexa nutzen und sind wasserdicht (IP67). Das neue Spitzenmodell Megablast soll sogar bis zu 40 Prozent lauter als sein Vorgänger sein. Der Akku hält laut Hersteller bis zu zwölf (Blast) bzw. 16 Stunden (Megablast).

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Logitech UE Blast und Megablast

Auch die Vorgängermodelle UE Boom und Megaboom sind mittlerweile dank Update Alexa-kompatibel. Dort muss allerdings eine Taste betätigt werden, um den Amazon-Assistenten nutzen zu können. Blast und Megablast reagieren dank Far-Field-Mikrofonen jedoch auf Zuruf. Die IP67-Zertifizierung ermöglicht auch den Einsatz unter der Dusche oder im Pool, da man gegen bis zu 30 Minuten langes Untertauchen (maximal ein Meter tiefes Wasser) geschützt ist.

Ab 230 Euro

Die Lautsprecher können nun auch über eine optional erhältliche Ladestation statt einem Kabel geladen werden. Diese schlägt jedoch mit 40 Euro zu Buche. Der Logitech UE Blast wird ab Ende Oktober für 230 Euro angeboten, der UE Megablast kostet 300 Euro. Die Lautsprecher werden in sechs verschiedenen Farben (schwarz, weiß, blau, rot, gelb, grün) angeboten.