Amazon
04/29/2012

USA: Kindle Fire dominiert bei Android-Tablets

Comscore zufolge hält das Amazon-Tablet bei 54,4 Prozent Marktanteil

Insgesamt dominiert das iPad von Apple den Tablet-Markt (ca. 55 Prozent), doch wenn man sich die Marktanteile bei Android-Tablets ansieht, gibt es einen eindeutigen Marktführer. Denn der Analyse-Dienst Comscore will errechnet haben, dass das Kindle Fire von Amazon 54,4 Prozent Marktanteil bei Tablet-Computern mit Googles Betriebssystem hat. Damit hat Amazon seinen Marktanteil in nur zwei Monaten etwa verdoppeln können.

Nach Amazons vergleichsweise günstigen Gerät folgen jene von Samsung mit 15,4 Prozent, Motorola (7 Prozent) und Asus (6,3 Prozent). Acer, Dell oder Sony halten am Tablet-Markt jeweils nur einige wenige Prozent.

Die ComScore-Zahlen beziehen sich auf eine Erhebung Ende Februar und nur auf den US-Markt, wo es das Kindle Fire derzeit ausschließlich gibt. Die Analyse-Firma untersucht dabei den Traffic auf Webseiten und schließt auf dieser Basis auf die Verbreitung von Geräten rück.

Erst im Februar hat das Marktforschungsunternehmen IHS iSuppli erhoben, dass bis zum Jahresende 2011 rund vier Millionen Stück des Amazon-Tablets verkauft wurden und es bei Tablet-Verkäufen hinter Apples iPad weltweit auf Rang zwei liegt.

Mehr zum Thema

  • Kindle Touch kommt nach Österreich
  • Kindle Fire meistverkauftes Android-Tablet