Download-Portal
08/09/2012

Valve: Steam bietet künftig auch Software an

Welche Programme in den Shop kommen, ist aber noch offen

Valve, Betreiber des Download-Portals Steam, will auf Kundenwünsche reagieren und neben Spielen künftig auch Software zum Download (kostenfrei bzw. kostenpflichtig) anbieten. Genaue Titel wurden nicht genannt, die Software soll aber jedenfalls aus den Bereichen Kreativität und Produktivität stammen. Starten soll das Angebot am 5. September.

Über Preise und unterstützte Betriebssysteme gibt Valve ebenfalls keine Auskunft. Ob die Strategie aufgeht, bleibt abzuwarten. Denn Apple hat mit dem Mac App Store einen beliebten Software-Shop für Mac-Rechner, und Microsoft wird im Zuge von Windows 8 einen eigenen Download-Shop für Programme starten.

Mehr zum Thema

  • Valve: "Windows 8 für Spiele eine Katastrophe"
  • Valve kündigt Steam für Ubuntu an