Produkte
21.03.2013

Video zeigt Fresh Paint für Windows Blue

Im Internet ist ein Demonstrationsvideo der Fresh Paint App für Windows Blue aufgetaucht. Zwar gibt es keine konkreten Aufnahmen der neuen Windows-Version zu sehen, dafür ist aber zumindest „Blue" als Codename bestätigt.

MSFTKitchen ist an ein Video gekommen, dass bei der internen Microsoft-Veranstaltung TechFest 2013 aufgenommen wurde. Im Video spricht Eric Rudder, Chief Technical Strategy Officer, kurz über die nächste Version von Windows. Demnach soll Windows Blue noch mehr auf die Touchscreen-Bedienung setzen.

Als Beispiel wird die Mal-App Fresh Paint gezeigt – im Video ist dies ab Minute 5 zu sehen. Fresh Paint ist eine der Vorzeige-Apps für Windows 8, um Usern die Touchscreen-Fähigkeiten zu demonstrieren. Mit Windows Blue wird Fresh Paint den Modus Wasserfarbe bekommen. Neu ist auch, dass die verschiedenen Malutensilien, wie Stift, Öl- und Wasserfarbe, auf der Palette vermischt werden können. Auch das Laden und Bearbeiten von Bildern wird im neuen Fresh Paint möglich sein.

Abgesehen davon gibt es keine Features oder echten Neuerungen von Windows Blue zu sehen. Immerhin wird aber mehrmals das Wort „Blue" genannt, wodurch jetzt zumindest endgültig bestätigt sein dürfte, dass Windows Blue tatsächlich der Codename für das nächste Windows ist.

Mehr zum Thema

  • Microsoft Surface: Verkaufszahlen enttäuschen
  • Microsoft Österreich: Wachstum durch Großkunden