Produkte
17.02.2015

VLC Media Player 3.0 bekommt Chromecast-Unterstützung

Das aktuelle Changelog deutet darauf hin, dass die Version 3.0 des VLC Media Players mit Chromecast-Unterstützung kommen wird.

Im aktuellen Git-Changelog des VLC Media Players findet ein "Chromecast output module" Erwähnung, was den Schluss nahelegt, dass die Version 3.0 des Players mit Googles Streamingstick kompatible sein wird. Bereits vergangenes Jahr wurde eine solche Unterstützung von einem VideoLan-Entwickler angekündigt.

Die Chromecast-Unterstützung würde wahrscheinlich bedeuten, dass mit dem VLC-Player jegliche Art von Videos an den Streamingstick gesendet werden kann. Vor allem für das Abspielen von lokal gespeicherten Videodateien könnte dies eine willkommene Erweiterung bringen. Ob Googles Streamingstick von den mobilen VLC-Versionen unterstützt wird, oder ob man die Verbindung nur über Desktop-Computer herstellen wird können, bleibt vorerst unklar.

Wie der VLC-Chromecast-Support tatsächlich aussieht, wird sich wohl erst mit der Veröffentlichung der Version 3.0 zeigen. Bis dahin wird jedoch noch etwas Zeit vergehen, denn zunächst wird der VLC-Player in der Version 2.2 erscheinen.