Video-Software
05/10/2012

VLC Player: Eine Milliarde Downloads

Etwa 90 Prozent auf Windows-Betriebssystemen

Wie poulär die Video-Software VLC Player (Video LAN Client) ist. zeigen neue Zahlen, die die Macher veröffentlicht haben. Das Programm wurde seit Februar 2005 mehr als eine Milliarde Mal heruntergeladen. Grob geschätzt wurde der VLC Player zu 90 Prozent auf Windows installiert, zehn Prozent gehen auf Mac OS X zurück, und ein verschwindend kleiner Anteil von etwa 0,3 Prozent fällt auf andere Betriebssysteme wie Linux-Distributionen.

Der VLC Player wird an sich kostenlos von der gemeinnützigen VideoLAN Organization, die die Nutzer beim Downloaden zu einer kleinen freiwilligen Spende aufrufen. Vorgeschlagen werden vier Euro pro Person.

Mehr zum Thema

  • Windows 8 spielt keine DVDs mehr ab
  • VLC Player 2.0 ist zum Download verfügbar
  • Asus EeeBox: Bluray-Player mit ein bisschen PC