USA
05/10/2011

YouTube-Filmverleih wird ausgebaut

Mehr als 3000 Mainstream-Filme stehen US-Nutzern seit Montag auf YouTube zum Ausleihen zur Verfügung.

Das Angebot reicht von Hollywood-Blockbustern bis zu Indie-Filmen. Diese lassen sich für einen Preis zwischen 99 Cent und 3,99 Dollar ausleihen. Unter den Filmen befinden sich Klassiker wie „Taxi Driver“ oder neue Blockbuster wie „Inception“. Zusätzlich werden einige Filme auch kostenlos auf YouTube angeboten. Das gab Google am Montag bekannt.

Das Videoportal von Google hat mit einigen größeren Filmstudios wie Time Warner Inc, Warner Bros, Sony Corp, Sony Pictures, Comcast Corp, Universal Pictures und Lions Gate Entertainment entsprechende Verträge abgeschlossen. Warner Bros hat beispielsweise auch einen Filmverleih-Deal mit Facebook.

24 Stunden Zugriff
YouTube-Nutzer haben seit Montag die Möglichkeit, sich die Filme auszuleihen und binnen 30 Tagen anzusehen. Sobald man den Film gestartet hat, kann man 24 Stunden lang darauf zugreifen. Das neue Angebot ist derzeit allerdings nur in den USA verfügbar. Wann es nach Europa kommt hat Google noch nicht bekannt gegeben. Google will mit dem Verleihen von Filmen das Profil von YouTube schärfen und neben den berühmten, selbstgedrehten Zwei-Minuten-Clips auch hochwertige Inhalt anbieten, um mit der Konkurrenz wie Netflix und Hulu in den USA mithalten zu können.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.