© richard vogel, ap

Produkte
10/24/2013

YouTube plant Abo-Musikdienst für Videos

Wer häufig Musik auf YouTube hört, könnte schon bald ein umfangreicheres Angebot bekommen. Für 10 Dollar im Monat soll es Premium-Funktionen geben.

Laut einem Bericht des Billboard Magazine plant der Google-Videodienst YouTube einen eigenen Musikdienst, der in Konkurrenz mit Spotify und Rdio treten könnte. Der Zugriff auf das umfangreiche Musikvideo-Angebot wird weiterhin kostenlos sein, allerdings sollen Premium-Nutzer für 10 Dollar pro Monat den Dienst werbefrei nutzen und Videos am Smartphone oder Tablet abspeichern können.

Ein weiteres großes Feature könnte die Möglichkeit sein, komplette Alben zu streamen. Bislang waren meist lediglich Titel verfügbar, zu denen es ein offizielles Musikvideo gibt. Die dafür erforderlichen Lizenzen wurden demnach beim Deal für Googles Musikstreaming-Dienst All Access mit erworben. Der Dienst könnte noch dieses Jahr vorgestellt werden. YouTube wollte den Bericht nicht kommentieren, da man derzeit nichts anzukündigen habe.