Produkte
18.11.2010

Zynga: Nach Farmville kommt Städtebau-Spiel

Mit 60 Mio. aktiven Gamern zählt Farmville zu den am meisten gespielten Online-Games derzeit. Als nächste Veröffentlichung plant Zynga nun eine Städtebau-Simulation.

Das unter dem Titel CityVille angekündigte Spiel soll wie Farmville auf der Facebook-Plattform erscheinen und orientiert sich an altbekannten Städtebau-Spielkonzepten. Der User bastelt an seiner idealen Stadt und muss dafür sorgen, dass diese floriert. Im Gegensatz zu Simulationen wie Sim City soll das Konzept noch einfacher gehalten werden.

Social Gaming

Wie bei Farmville liegt ein wichtiger Aspekt auf der Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Usern, die mit Erlaubnis auch in den Städtebau anderer eingreifen dürfen. Erstmals kommt eine 3D-Engine zum Einsatz, die rotierende Gebäude und ähnliche Effekte ermöglicht. Eine Betaversion von Cityville wird noch bis Ende November in deutscher, englischer, italienischer, spanischer und französischer Sprache online gehen.

Zynga gilt als eines der erfolgreichsten Online-Games-Studios. Analog zum Facebook-Hype haben dem Unternehmen zufolge seit der Gründung 2007 bisher rund 320 Mio. User ein Zynga-Game ausprobiert. Die aktive Gamerzahl diverser Titel wie Farmville, Mafia Wars oder FrontierVille beträgt laut Unternehmensinformationen 225 Mio. Menschen. Der Marktwert wird auf 5,5 Mrd. Dollar geschätzt.

(//futurezone//)

Links:

Zynga