Tragbar
12/20/2011

Apple arbeitet an Wearables

Die Kalifornier planen, dass Nutzer über Technik in der Kleidung oder am Körper mit dem Smartphone kommunizieren können.

Ein kleines Team bei Apple arbeitet derzeit an Technologien, die am Körper oder in der Kleidung sitzen und Daten an das iPhone oder an den iPod senden. Eine Idee dabei ist ein Gadget, ähnlich einer Armbanduhr, das Nutzer verwenden, um mit ihrem Apple-Gerät zu kommunizieren.

Die Richtung ist nicht komplett neu, die neuen iPod-Nano-Geräte werden mit einem Ziffernblatt geliefert, damit Leute dazu ermutigt werden, als als Uhr zu nutzen. Die neuen Bestrebungen sollen noch ein Stück weiter gehen und das Smartphone als Zentrale für die mobile Kommunikation zu etablieren. Über die tragbaren Devices soll anschließend mit dem Smartphone kommuniziert werden.

Apple ist mit diesen Bestrebungen nicht alleine. Auch Google arbeitet an Technologien, die am Körper oder der Kleidung befestigt werden, um dann mit Android-basierten Smartphones zu kommunizieren.

Auch Zukunftsforscher sehen einen Markt. Brillen, die Informationen in die Gläser einblenden, sollen schon bald keine Zukunftsmusik mehr sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.