Science
09/04/2015

Apple beantragt Patent für Brennstoffzellen-Akku

Apple hat ein Patent für ein Brennstoffzellen-System beantragt, mit dem Notebooks mit einer Ladung mehrere Tage oder gar Wochen lang laufen sollen.

Der Patentantrag wurde am Donnerstag vom US Patent and Trademark Office veröffentlicht, berichtete 9to5 Mac. Darin ist von einem Brennstoffzellen-System die Rede, mit dem tragbare Computer Tage oder gar Wochen ohne neuerliches Aufladen laufen sollen. Zeichnungen in dem Antrag deuten darauf hin, dass es sich bei den tragbaren Computern um MacBooks handeln soll.

Das Brennstoffzellen-System soll in den Geräten verbaut werden und über austauschbare Kartuschen verfügen, heißt es in dem Antrag. Laut CNet hat Apple einen ähnlichen Patentantrag bereits im Jahr 2011 eingebracht. Im März beantragte der Konzern auch ein Patent für einen externen Brennstoffzellen-Akku für mobile Geräte.

Ende August stellte eine britische Firma eine Brennstoff-Zellen-Batterie für Smartphones vor, bei dem die Brennstoffzelle zusätzlich zum klassischen Akku im Gehäuse untergebracht wurde. Demonstriert wurde der Akku mit einem iPhone 6.