© NASA

NASA
08/09/2012

Curiosity sendet hochauflösendes Foto vom Mars

Die US-Weltraumbehörde NASA liefert Mars-Enthusiasten neues Material. Der Mars-Rover Curiosity nimmt nämlich nicht nur kleine Fotos, sondern auch Bilder in hoher Auflösung auf. Das erste Hi-Res-Foto konnte jetzt übertragen werden und kann im Internet betrachtet werden. Es ist allerdings nur in Schwarz-Weiß.

Die Social-Media-Strategie der NASA ist vorbildlich: Kaum hat Curiosity sein erstes hochauflösendes Foto durchgefunkt, kann man es bereits auf einer NASA-Webseite per E-Mail weiterleiten, liken, pinnen, twittern, plussen und sogar in voller Auflösung downloaden. Damit bietet die US-Weltraumbehörde eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten an, damit sich die Kunde vom neuen Hi-Res-Foto von der Marsoberfläche schnell im Internet verbreitet.

Das Foto selbst zeigt die karge Ebene des Gale-Kraters, in der der Mars-Rover Curiosity derzeit herumkurvt, sowie eine Bergkette am Horizont. Eine zweite Hi-Res-Aufnahme, die Curiosity geschickt hat, hat die NASA noch nicht veröffentlicht, dürfte aber wohl ein sehr ähnliches Motiv zeigen.

Mehr zum Thema

  • Curiosity: Erste 3D-Aufnahmen vom Mars
  • Curiosity schickt erstes Farbfoto vom Mars
  • NASA: Fotos vom Mars und Copyright-Probleme