Science
17.06.2016

Elon Musk twittert Video von SpaceX-Crash

Beim Versuch, eine erfolgreiche Landung auf einem Schiff zum vierten Mal in Folge hinzulegen, ist eine SpaceX-Rakete am Mittwoch explodiert. Nun wurde ein Video veröffentlicht.

Nach drei erfolgreichen Landungen kam es bei der letzten SpaceX-Mission am Mittwoch zu einem Zwischenfall, bei dem die Rakete im Landeanflug explodiert ist.

Geplant war es wieder, eine Rakete auf einem Schiff landen zu lassen. SpaceX-Chef Elon Musk hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Video der missglückten Landung gepostet. Zu sehen ist das unbemannte Schiff im Atlantik sowie die Rakete, die sich ihm nähert. In der letzten Phase der Landung ging aber offenbar etwas schief, was zu einer Explosion bzw. dem Scheitern des Manövers führte.

Laut Musk ging der Rakete vorzeitig der Flüssigsauerstoff aus, was dazu führte, dass der Antrieb ausfiel. Dadurch scheiterte die Landung in der entscheidenden Phase.

Schon im Vorfeld hat das SpaceX-Team erklärt, dass es sich um einen besonders schwierigen Landeversuch handelt. Bis Ende des Jahres will man das System verbessern und anschließend einen neuen Versuch wagen. Die letzte erfolgreiche Landung erfolgte im Mai.