Taiwan
10/03/2011

Forscher entwickeln unsichtbaren Schlüssel

Türschlösser werden per Handbewegung entriegelt

Taiwanische Forscher haben einen „unsichtbaren Schlüssel“ entwickelt, durch den Türen durch einfache Handbewegungen geöffnet werden können. „In Zukunft braucht man sich keine Sorgen mehr zu machen, dass man seinen Schlüssel verlieren oder vergessen könnte“, sagte Tsai Yao-pin vom Institut für Technologie und Wissenschaft Nordtaiwans am Montag. Herzstück der neuartigen Technik ist ein Chip, der ähnlich wie beim Computerspiel Wii Bewegungen in drei Dimensionen erfassen kann.

Nutzer müssten dann nur noch eine Geste machen, die in dem Sensor gespeichert ist, um ihre Tür zu öffnen, erklärte Tsai. Nach seinen Angaben könnte die Technik in einem halben Jahr marktreif sein.