Science
03.12.2015

Forscher zeigen erstes 3D-Hologramm in Farbe

Südkoreanische Forscher haben das nach eigenen Angaben erste echte Hologramm in Farbe erzeugt.

Ein Forschungskonsortium um den südkoreanischen Konzern LG hat ein Display präsentiert, das echte Hologramme in Farbe darstellen kann. Im Gegensatz zu den Spiegeltricks, mit denen Tupac für Konzerte wieder zum Leben erweckt wurde, handelt es sich hier um echte Hologramme. Betrachter können um den Schirm herumgehen und ein Objekt so von allen Seiten betrachten, genau wie bei realen Gegenständen. Das Display entstand im Rahmen eines von der Regierung gesponserten Projekts, das seit 2013 läuft. Das Hologramm wird mit verschiedenfarbigen Laserstrahlen durch Beugung- und Interferenzeffekte erzeugt erzeugt. Der Prototyp kann maximal Hologramme in einer Größe von siebeneinhalb Zentimeter erzeugen und das Laser-System ist sehr komplex. Bis 2021 soll ein marktreifes Gerät entstehen, das 21 Zentimeter große Hologramme erzeugen kann.