Science
28.06.2016

Künstliche Intelligenz schlägt menschlichen Kampfpiloten

Die US Air Force arbeitet gemeinsam mit einem privaten Unternehmen an einer künstlichen Intelligenz für Kampfjets.

Lange Zeit galten menschliche Piloten als ungeschlagen wenn es um den klassischen Luftkampf in Jets ging. Nun haben Forscher eine künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die diesen Umstand ändern könnte. Die KI konnte in Tests einen Kampfpiloten und Ausbildner mit jahrelanger Erfahrung mehrmals besiegen, wie Popular Science berichtet. Der U.S. Air Force Colonel Gene "Geno" Lee trat gegen die Maschine an und zeigte sich überrascht von den Fähigkeiten der KI. Lee hat bereits in Vergangenheit in zahlreichen Simulationen gegen verschiedene KI-Systeme gekämpft.

„Es war die aggressivste, reaktionsfähigste, dynamischste und zuverlässigste KI, die ich jemals gesehen habe“, sagte Lee nach der Simulation. Die KI trägt die Bezeichnung Alpha und wird von dem Unternehmen Psibernetix in Kollaboration mit dem Forschungszentrum der Air Force entwickelt. Basis ist ein Algorithmus, der komplexe Aufgabenstellungen in kleinere Unterpunkte aufteilt, wie die Forscher erklären. Die konkreten Ergebnisse der Tests wurde im Journal of Defense Management veröffentlicht.