Science
19.05.2013

Mars-Rover bricht 40 Jahre alten NASA-Rekord

Das vergangene Jahr über waren die Augen der Welt zwar auf den Mars-Rover Curiosity gerichtet, fast unbemerkt von der Öffentlichkeit zieht aber auch der NASA-Rover Opportunity weiterhin seine Kreise auf dem Roten Planeten. Nach neun Jahren hat das Fahrzeug nun 35,76 Kilometer zurückgelegt und damit den NASA-Rekord für die längste zurückgestreckte Strecke auf einem anderen Planeten gebrochen.

Den Rekord hielten bislang die Apollo-17-Astronauten Eugene Cernan und Harrison Schmitt, welche den Mond im Dezember 1972 für drei Tage besuchten und insgesamt 35,74 Kilometer mit ihrem Mondfahrzeug zurücklegten. Am vergangenen Donnerstag fiel dieser Rekord nun, nachdem der Mars-Rover Opportunity an diesem Tag weitere 80 Meter zurückgelegt hatte.

Den Weltrekord für die längste zurückgelegte Strecke auf einem anderen Himmelskörper hält der sowjetische Rover Lunokhod 2, der bereits im Jahr 1973 auf dem Mond 37 Kilometer zurücklegte.