© Reuters/NASA

Meilenstein

Mars-Rover Curiosity erreicht Berg nach einjähriger Reise

Der Mars-Rover Curiosity hat nach zwei Jahren „Mount Sharp“, einen knapp 5400 Meter hohen Berg, erreicht. Dort will die Nasa nun Bohrungen vornehmen und sich langsam vom Fuß des Berges nach oben vorarbeiten. Im Zuge der Curiosity-Mission soll festgestellt werden, ob einmal Leben auf dem Mars existiert hat.

Die Reise zum Berg begann erst im Juli 2013, knapp ein Jahr nach der Landung von Curiosity. Dabei konnte der Mars-Rover rund neun Kilometer zurücklegen, mehr als der Spirit-Rover (7,7 Kilometer). Lediglich der seit 2003 aktive Opportunity kann mit 40 Kilometern eine längere Strecke vorweisen.

Curiosity wurde immer wieder durch Probleme aufgehalten. So waren auf der ursprünglichen Route zahlreiche spitze Steine zu finden, die die Räder des Fahrzeuges beschädigten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare