Science
17.04.2015

MIT entwickelt drahtloses Trackpad für Fingernagel

Mit dem berührungsempfindlichen Gerät soll man Computer und Smartphones direkt über seinen Daumen steuern können.

Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Technik entwickelt, mit der man seinen Computer direkt über seinen Fingernagel steuern kann. Das Projekt namens NailO wird dabei auf den Daumennagel geklebt und mit dem Zeigefinger bedient. Streicht man mit damit über die Oberfläche, kann man am Computer etwa den Mauszeiger bedienen. Auch der Einsatz in Verbindung mit Smartphones ist angedacht. Verbunden ist das Gerät mit dem Rechner bzw. mit dem Handy per Bluetooth.

Alle Komponenten des Gerätes wie Akku, Bluetooth-Adapter und CPU befinden sich unter der berührungsempfindlichen Oberfläche. In Zukunft wollen die Forscher alle Komponenten in einen einzigen Chip integrieren, wodurch das Produkt noch kleiner werden würde. Derzeit würden auch Gespräche mit chinesischen Unternehmen geführt, um einen Akku zu entwickeln, der lediglich einen halben Millimeter dick ist.

Der Prototyp von NailO wird nächste Woche im Rahmen der Computer Human Interaction Konferenz in Seoul präsentiert.