Blick auf den Mount Sharp

© NASA

Roter Planet
08/07/2012

NASA: Fotos vom Mars und Copyright-Probleme

Der Marsrover Curiosity, der am Montag morgen sicher auf der Oberfläche des Mars gelandet ist, hat neue Bilder an die US-weltraum-Agentur NASA übermittelt. Diese zeigen, abgesehen vom mittlerweile bekannten Schatten des Gefährts, unter anderem den mehr als 3000 Meter hohen Mount Sharp.

Der NASA-Rover Curiosity ist derzeit im Gale-Crater unterwegs und hat von dort mehrere Bilder an die Erde gesendet. Die US-Weltraumagentur hat diese teilweise veröffentlicht. Außerdem wurden Bilder eines Satelliten gezeigt, der die Landung der Curiosity aufgenommen hat. Auf dem Bild ist der Moment zu sehen, an dem die Landungskapsel sechs Minuten nach Eintritt in die Atmosphäre am Landefallschirm baumelt.

Curiosity Mars NASA

Curiosity Mars NASA

Curiosity Mars NASA

Curiosity Mars NASA

Auch die NASA hat Copyright-Probleme

Die NASA hat in ihrem offiziellen YouTube-Channel außerdem ein neues Video veröffentlicht, in dem sie die Landung der Curiosity noch einmal Revue passieren lässt und neben animierten Computer-Szenen vor allem den Jubel der Boden-Crew einfängt.

Außerdem soll es dem Blog Motherboard zufolge ein weiteres Video gegeben haben, dass allerdings wegen eines Urheberrechtsverstoßes offline genommen wurde. Der Clip mit dem Titel “NASA LANDS CAR-SIZE ROVER BESIDE MARTIAN MOUNTAIN” dürfte Copyright-Material einer Firma namens Scripps Local News enthalten haben und deswegen entfernt worden sein.

Mehr zum Thema

  • Die Jagd nach erdähnlichen Planeten
  • NASA-Rover Curiosity landet auf dem Mars
  • Curiosity: Wetterbedingungen auf Mars "gut"