© NASA

Science
07/10/2013

NASA plant Curiosity-Nachfolger für 2020

Die US-Raumfahrtbehörde NASA plant „Curiosity 2.0“: Der für das Jahr 2020 anvisierte Nachfolger des derzeit auf dem Mars herumfahrenden Forschungsroboters soll nach Spuren von möglichem früherem Leben auf dem Mars suchen.

Der Curiosity-Nachfolger soll auch Proben sammeln und Technik für geplante bemannte Expeditionen ausprobieren, heißt es in einer Mitteilung der NASA vom Dienstag. Das seien die Ergebnisse eines von 19 Wissenschaftlern über Monate erstellten mehr als 150 Seiten langen Berichts.

Der geplante Rover soll - auch um Geld zu sparen - auf dem bewährten Design von „Curiosity“ (Neugierde) aufbauen, aber noch einen Schritt weiter gehen: Bis zu 31 von dem Rover gesammelte und verpackte Proben könnten von einer weiteren Mars-Mission zur Erde gebracht werden.

Mehr zum Thema

  • Mars-Rover Curiosity auf Bergtour
  • Curiosity nahm weitere Bohrung vor
  • Mars-Rover bricht 40 Jahre alten NASA-Rekord
  • Mars hat für NASA oberste Priorität