Science 11.07.2016

NASA: Quellcode der ersten Mondlandung veröffentlicht

Ein großer Schritt für die Modeindustrie: Die Mondlandung im Juli 1969 inspirierte einen intalienischen Schuhmacher zum Entwurf … © Bild: FREMD/Appolloarchive

Auf Github kann jetzt der Source Code von Apollo 11 angesehen werden. Ein 2-MHz-Computer ermöglichte damit die Mondlandung.

Verschwörungstheoretiker haben jetzt eine neue Beschäftigung: den Quellcode von Apollo 11 zu durchsuchen und anhand von Fehlern darin zu beweisen, dass die Mondlandung technisch gar nicht möglich war und deshalb auch nicht stattgefunden hat. Möglich wird dies durch den NASA-Praktikanten Chris Garry, der den Source Code auf GitHub hochgeladen hat.

Der Code wurde damals vom Apollo Guidance Computer (AGC) abgearbeitet. Dieser hatte eine Taktfrequenz von 2,048 MHz (2048 kHz). Shahriar Iravanian hat einen Simulator des AGC veröffentlicht.

( futurezone ) Erstellt am 11.07.2016