© NASA

Weltall

Neue NASA-Fotos von der Erde im Netz

Von der NASA-Sonde DSCOVR aus werden täglich mindestens zwölf neue Fotos gesammelt und ins Netz gestellt. Die Fotos sind immer aktuell, also maximal 12 bis 36 Stunden alt und sie zeigen die Erde vom All aus. DSCOVR hat in rund einer Million Kilometer Entfernung der Erde Stellung bezogen.

Bei jedem Bild handelt es sich um drei Einzelaufnahmen in unterschiedlichen Wellenlängen, die auf einem Farbfoto kombiniert werden. Die Auflösung der Fotos beträgt 2048 x 2048 Pixel. Auf den Fotos ist die vollständige Rotation der Erde zu sehen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare