© APA/AFP/NASA/JPL-Caltech/MSSS/HANDOUT

Neues Panorama-Foto vom Mars veröffentlicht

Neues Panorama-Foto vom Mars veröffentlicht

Der Curiosity Rover ist seit mehr als fünf Jahren am Mars unterwegs. Nun gibt es ein neues Panorama-Bild, das aus lauter Einzelaufnahmen zusammengesetzt wurde und auch die bisherige Wegstrecke des NASA-Gefährts am Mars nachvollziehbar macht.

Die NASA hat das riesige Foto aus lauter einzelnen Bildern zusammengesetzt. Aufgenommen wurden die einzelnen Bilder Ende Oktober 2017 am 1856. Tag des Rovers am Roten Planeten. Die Bilder stammen vom „Vera Rubin Ridge“, auf der Nordflanke des Mount Sharp. Bis dahin hatte der Rover 17,63 Kilometer zurückgelegt.

This self-portrait of NASA's Curiosity Mars rover obtained February 4, 2018 shows the vehicle on Vera Rubin Ridge, which it's been investigating for the past several months, directly behind the rover is the start of a clay where north is on the left and west is on the right, with Gale Crater's rim on the horizon of both edges.-rich slope scientists are eager to begin exploring. Behind Curiosity's mast is Mount Sharp. Curiosity landed on Mars five years ago with the intention of studying lower Mount Sharp, where it will remain for all of its time on Mars. The mountain's base provides access to layers formed over millions of years. These layers formed in the presence of water -- likely due to a lake or lakes that sat at the bottom of the mountain, which sits inside Gale Crater. This mosaic was assembled from dozens of images taken by Curiosity's Mars Hands Lens Imager (MAHLI). They were all taken on January 23, 2018, during Sol 1943. / AFP PHOTO / NASA/JPL-Caltech/MSSS / Handout / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / NASA/JPL-Caltech/MSSS/HANDOUT" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS

Der Rover ist schon länger am Berg unterwegs, aber bisher war es nicht gelungen, so klare Fotos zu liefern wie an jenem Tag im Oktober 2017. Man sieht einen weiteren Berg rund 85 Kilometer entfernt sowie das Kraterinnere und dessen rund zwei Kilometer von Curiosity entfernte Ränder. Zu sehen sind zudem etwa " Yellowknife Bay", wo Curiosity Hinweise auf eine frühere Seenlandschaft und eventuell sogar Indizien für ein früheres Leben gefunden hat. Die Fotos wurden mit der „Mastcam“ des Rovers gemacht, wie die NASAin einer Pressemitteilung erklärt.

Curiosity ist seit 2012 auf dem Mars. Für die NASA ist die Mission ein Erfolg, weil bei dem Forschungsprojekt viele Daten gesammelt werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare