© epa

Verspätung
04/16/2014

Raumfrachter Dragon soll Freitag zur ISS fliegen

Nachdem der Start mehrfach verschoben wurde, soll Dragon am Freitag endlich seine Reise zur ISS antreten.

Der bereits seit mehr als einem Monat am Boden gestrandete RaumfrachterDragon“ soll nun am Freitag zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen. Der Termin sei bestätigt, teilten die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die Betreiberfirma SpaceX am Mittwoch mit. „Dragon“ hat rund 2300 Kilogramm Nachschub und wissenschaftliche Experimente geladen. Der Frachter hatte ursprünglich schon Mitte März zur ISS aufbrechen sollen, der Start war aber wegen verschiedener technischer Probleme immer wieder verschoben worden. Zuletzt hatte ein Leck in einem Heliumtank den Abflug verhindert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.