Jetzt Drucken Zurück zum Artikel

Quelle: futurezone.at
Adresse: https://futurezone.at/science/roboter-als-deutschlehrer-fuer-einwandererkinder/171.023.077
Datum: 22.12.2015, 10:10


Bildung

Roboter als Deutschlehrer für Einwandererkinder.

Deutsche Forscher arbeiten an Robotern, die Einwandererkindern beim Erlernen der Spracher helfen sollen.

Nao mit Kindern
Nao mit Kindern - Foto: Aldebaran

Als Teil des internationalen Forschungsprojekts L2TOR testen Wissenschaftler der Universität Bielefeld in den nächsten drei Jahren, ob Roboter Einwandererkindern beim Deutsch lernen helfen können, wie heise berichtet. Für die Studie wird das Roboterkind "Nao" eingesetzt, ein 60 Zentimeter großer menschenähnlicher Roboter des Herstellers Aldebaran Robotics aus Frankreich. Die Maschine nimmt ihre Umgebung über Kameras und Mikrofone war und kann sich mit den Kindern unterhalten.

Nao soll eine zusätzliche Motivation für Kinder sein, sich mit der Sprache auseinanderzusetzen. Der Roboter kann etwa auf spielerische Weise den richtigen Umgang mit Zahlen und Präpositionen vermitteln. Dabei kommt ein Tablet-Display zum Einsatz, das die Kinder mithilfe von Übungen durch die Lektionen führt. Nao soll dabei individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen.

Der erste Praxiseinsatz von Nao soll frühestens in eineinhalb Jahren in Kindertagesstätten erfolgen. Zuvor wollen die Forscher das Zusammenspiel von Kindern und Maschine analysieren und die Erkenntnisse zur Verbesserung des Systems einsetzen.

(futurezone) Erstellt am 22.12.2015, 10:10
Stichworte:   Forschung, Roboter, Bildung,